Monthly Archives

Juli 2017

Busverkehr in Kolumbien: Bus in Bogotá
Infos to go, Kolumbien, Reiseplanung

Busverkehr in Kolumbien: Augen zu und durch

Wer die Gefahr liebt, dem sei der Busverkehr in Kolumbien wärmstens empfohlen. Denn die Überschrift ist nicht nur für Passagiere Programm – auch die Fahrer scheinen sich manchmal einfach auf ihr Glück zu verlassen. Wer mal mit einem Reisebus auf einer engen, gewundenen Bergstraße unterwegs war, der weiß, was ich meine.

Continue reading
Geheimtipps - unsere Lieblingsorte, Kolumbien, Sportlich unterwegs

Guatapé: Seen, Felsen, Bratwurst-Penisse

Nur einen Katzensprung von der boomenden Metropole Medellín entfernt liegt Guatapé, ein kleines Paradies abseits der ganz ausgetretenen Pfade. Hier finden Einheimische und immer mehr Touristen perfekte Erholung. Selbst wir, die schon sechs Wochen unterwegs (und damit im Urlaub) waren, haben uns in Guatapé mega wohlgefühlt.

Continue reading
Eis mit Käse
Kolumbien, Schlemmen

Absurde Spezialität: Eis mit Käse

Wir hatten großen Bock auf Eis. Kein Wunder, schließlich waren wir gerade die über 700 Stufen zum El Peñol hoch- und wieder runtergekraxelt (mehr dazu könnt ihr hier lesen). Ziemlich erschöpft wollten wir eine lokale Leckerei probieren: Antioquia heißt diese zunächst absurd wirkende Kombination aus Eis und Käse.

Continue reading
Kolumbien, Missions, Sportlich unterwegs

Mission erfüllt: Besteigung des Monserrate samt Spezial-Selfie

Mission in kurz: Klettert auf den Hügel Monserrate in Bogotá und macht ein Selfie vor einem bestimmten Hintergrund.

Lieber Frank,

ein Aufstieg von 2.700 auf 3.200 Meter Höhe auf einer Strecke von zwei Kilometern. Das ist sehr steil und – wenn man die Höhe nicht gewohnt ist – sehr anstrengend. Wir haben etwas über Stunde gebraucht und liegen damit ganz gut im Durchschnitt. Aber als “Hügel” würden wir das nicht unbedingt bezeichnen.

Continue reading