Category

Sportlich unterwegs

Auf unserer Weltreise liegen wir selten auf der faulen Haut rum. Wandern, Radfahren und Co. stehen auf dem Plan. Doch natürlich probieren wir auch mal exotischere sportliche Betätigungen aus. Alles dazu laden wir hier ab.

Inka Jungle Tour - Machu Picchu
Peru, Sportlich unterwegs

Inka Jungle Trail: Biken, Raften, Trekken nach Machu Picchu

Machu Picchu ist ohne Wenn und Aber die größte Touristenattraktion Perus. Wir haben die alte Inkastadt aus dem 15. Jahrhundert nicht einfach besucht, sondern einen viertägigen Abenteuertrip samt Mountainbiking, Rafting und viel Trekking gewählt. Den Inka Jungle Trail. Man lebt halt nur einmal.

Continue reading
Colca Canyon
Peru, Sportlich unterwegs

Colca Canyon: Kraxeln unter Kondoren

Klar kann man in den zweit-tiefsten Canyon der Welt einfach reinschauen und staunen. Oder man wandert zum Grund und in einem Gewaltmarsch wieder nach oben. Wir haben uns am Colca Canyon für Letzteres entschieden. Und es lohnt sich wirklich. Zumindest, solange man einen ordentlichen Grad an Fitness mitbringt.

Continue reading
Reiseroute durch Kolumbien: Kitesufen in Cabo de la Vela
Geheimtipps - unsere Lieblingsorte, Kolumbien, Sportlich unterwegs

Ein himmlisches Kaff: Kitesurfen in Cabo de la Vela

Wer gerne kitesurft und absolut keinen Luxus benötigt, hat in Cabo de la Vela den perfekten Ort gefunden. Dieses Strandkaff liegt an der kolumbianischen Pazifikküste und kann sich perfekter Bedingungen zum Kitesurfen rühmen. Es gibt hier fast den ganzen Tag lang guten, ablandigen Wind und absolut ruhiges, flaches und natürlich warmes Wasser.

Continue reading
Geheimtipps - unsere Lieblingsorte, Kolumbien, Sportlich unterwegs

Guatapé: Seen, Felsen, Bratwurst-Penisse

Nur einen Katzensprung von der boomenden Metropole Medellín entfernt liegt Guatapé, ein kleines Paradies abseits der ganz ausgetretenen Pfade. Hier finden Einheimische und immer mehr Touristen perfekte Erholung. Selbst wir, die schon sechs Wochen unterwegs (und damit im Urlaub) waren, haben uns in Guatapé mega wohlgefühlt.

Continue reading
Kolumbien, Missions, Sportlich unterwegs

Mission erfüllt: Besteigung des Monserrate samt Spezial-Selfie

Mission in kurz: Klettert auf den Hügel Monserrate in Bogotá und macht ein Selfie vor einem bestimmten Hintergrund.

Lieber Frank,

ein Aufstieg von 2.700 auf 3.200 Meter Höhe auf einer Strecke von zwei Kilometern. Das ist sehr steil und – wenn man die Höhe nicht gewohnt ist – sehr anstrengend. Wir haben etwas über Stunde gebraucht und liegen damit ganz gut im Durchschnitt. Aber als “Hügel” würden wir das nicht unbedingt bezeichnen.

Continue reading