Category

Reiseplanung

So eine Weltreise plant sich nicht von selbst. Um die Reiseroute, Visa, Impfen, Krankenversicherung und Co. sollte man sich sorgfältig vorher kümmern. Und auch unterwegs ist nur eines wirklich sicher: Ohne Planung endet der spontanste Reisende im Chaos.

Reiseplanung

Weltreise-Route: So haben wir unterwegs alles auf den Kopf gestellt

Es gibt sicher viele Möglichkeiten eine Weltreise zu planen. Die Abwägung liegt meistens zwischen Kosten und Flexibilität. Man kann sich beispielsweise ein Round-the-World-Ticket kaufen und somit alle Flüge vorbuchen. Änderungen kosten dann Geld und man ist weniger flexibel. Wir entschieden uns für die minimal teurere Variante: Wir buchen alle Tickets selbst und haben damit maximale Freiheit.

Continue reading
Kanada, Reiseplanung

Roadtrip durch Kanada: Von Vancouver in die Rocky Mountains

Wer an die kanadischen Rocky Mountains denkt, der hat meist schon ein Bild im Kopf: Schroffe Berge, tiefblaue Seen, riesige Nadelwälder. Und die Postkarten-Eindrücke sind tatsächlich ein einziges Abbild der Realität. Unser Roadtrip durch die Provinzen British Columbia und Alberta dauerte zwei Wochen von Ende September bis Anfang Oktober.

Continue reading
Kanada, Reiseplanung

Unser kleines Farmleben: Wwoofing in Kanada

Vor einem Jahr noch hat mir das Wort „Wwoofing“ absolut nichts gesagt. Als eine Freundin fragte, ob wir auf der Weltreise auch wwoofen würden, guckte ich nur verständnislos. Heute kann ich stolz sagen: Wir sind unter die Wwoofer gegangen. Wir haben also auf Biofarmen für Kost und Logis gearbeitet. Und da sich das auf unserer Weltreise besonders in teuren Ländern lohnt, haben wir uns für unsere erste wwoofing-Erfahrung Kanada ausgesucht.

Continue reading
Erfahrung Weltreise: Janina in Kanada
Reiseplanung

Erfahrung Weltreise: So geht es mir nach 7 Monaten

Wir sind seit gut sieben Monaten auf Weltreise – haben also ungefähr Halbzeit. Das ist doch mal ein guter Zeitpunkt, ein erstes Fazit zu ziehen bzw. den bisherigen Teil der großen Erfahrung Weltreise mal genauer zu durchleuchten. Und das mache ich, während mich eine ungewöhnliche Geräuschkulisse aus lauten Zikaden und Kakadu-Gekrächze umgibt.

Continue reading