Über uns

Herzlich willkommen auf unserem Blog! Wir reisen zu zweit um die Welt und wollen uns hier kurz vorstellen:

Norman
Ich bin 35 Jahre alt und komme aus der kleinen Stadt Sebnitz an der tschechischen Grenze. Das liegt praktisch im wunderschönen Elbsandsteingebirge und gab mir schon als Kind die Möglichkeit, viel zu wandern, zu klettern und draußen zu sein.

Seit ich als 16-Jähriger mit meinen Eltern im Wohnmobil durch die kanadischen Rocky Mountains gefahren bin, weiß ich, dass die Welt noch weitaus mehr zu bieten hat. Das trug sicherlich zu meiner Entscheidung bei, Amerikanistik zu studieren. Nach Jahren studentischer Armut habe ich 2006 ein halbes Jahr in Vancouver studiert. Seitdem zieht es mich eigentlich permanent in die Ferne.

Als ich die Gelegenheit hatte, nach dem Studium in Amsterdam als Journalist zu arbeiten, überlegte ich nicht lang. Das war wohl die beste Entscheidung meines Lebens. Ich blieb sechs Jahre in dieser grandiosen Stadt, habe dort ein zweites Zuhause gefunden und wunderbare Menschen kennengelernt – allen voran natürlich Janina! Regelmäßig brach ich auch zu Backpacking-Touren durch Südost-Asien auf. Im Jahr 2015 zogen wir schließlich nach Dresden, näher zu unseren Familien. Nun jedoch obsiegt erneut das Fernweh.

Janina
Ich bin 33 Jahre alt und komme aus Berlin. Als Großstadtpflanze mit viel Multi-Kulti um mich herum, verlief mein Leben ansonsten in relativ konstanten Bahnen: Abi in Berlin, Ausbildung zur Mediengestalterin Bild und Ton in Berlin, Volontariat bei N24 in Berlin.

Die Ferne und die vielen anderen Möglichkeiten haben mir immer nur von ganz weit weg zugewunken – und mir während schöner Wanderurlaube immer mal verlockend ins Ohr geflüstert.

Als auch ich die Möglichkeit hatte als Journalistin in Amsterdam zu arbeiten, fiel es mir überhaupt nicht schwer, meiner immer größer werdenden Sehnsucht nach dem Ausland und anderen Perspektiven endlich einmal zu folgen.
Die Stadt und die mir damals noch fremden Niederlande haben mich mit offenen Armen empfangen.
Und bei meiner neuen Arbeit saß mir gegenüber – du ahnst es schon – Norman.

Nun wage ich mit ihm zusammen den großen Schritt hinaus in die weite Welt. Dieses Mal ruft die Weltreise und ich folge ihr ohne zu zögern.

 

Kontaktiere uns