Hotel Manzana in Havanna

Mission in kurz: Macht ein ganz spezielles Selfie vor dem nagelneuen Luxushotel Manzana in Havanna.

Lieber Frank,

an unserem zweiten Tag in Havanna haben wir das Hotel Manzana de Gomez gefunden. Es liegt mitten in der Altstadt direkt neben dem Kapitol und nicht weit entfernt von ein paar prima Essgelegenheiten.

Das Hotel ist diagonal von einer x-förmigen Einkaufspassage durchzogen, die auch wir Touristen durchqueren konnten. Das wäre auch ein guter Ort gewesen, den absurd langen und heftigen Regenguss auszusitzen, der uns kurz vor Erfüllung deiner Aufgabe überraschte. So standen wir fast eine halbe Stunde lang zusammen mit zehn Kubanern und einem zitternden Straßenhund unter dem engen Vordach eines anderen Hotels. Der Blick auf das Manzana war hervorragend.

Schließlich gelangten wir nicht mehr ganz trockenen Fußes an die richtige Ecke. Hier brauchten wir eine Weile, um uns ins von dir gewünschte Bild zu rücken. Die Leute müssen uns zu diesem Zeitpunkt für die pedantischsten Touristen der Welt gehalten haben.

Aber ich glaube, wir haben es hinbekommen. Hier der entsprechende Ausschnitt aus deiner Mission zum Abgleich: “An der unmittelbaren Straßenkreuzung fotografiere ein Selfie, so dass im Hintergrund die ‘runde Ecke’ der strahlend weißen Fassade zu sehen ist, sowie an der linken Bildseite eine graue Straßenlaterne, die sich an ihrem oberen Ende verzweigt.”

Viele Grüße,
Norman

PS: “Strahlend weiß” ist die Fassade nicht gerade, eher cremeweiß, sagt Janina. Wir sind aber trotzdem nicht pedantisch.